„European Space-Ody“, Mitarbeiter der ESA veröffentlichen Space Rhapsody zu Weihnachten

Mitarbeiter des Raumfahrtkontrollzentrums der ESA haben vor Weihnachten die „European Space-ody“, basierend auf der berühmten Bohemian Rhapsody von Queen, veröffentlicht. Die Version wurde von den Mitarbeitern, geschrieben, produziert, aufgeführt und aufgenommen. Der aufmerksame Zuschauer wird im Video außerdem einen Gastauftritt von Brian May, dem Gitarristen von Queen, der übrigens eigentlich Astrophysiker ist, bemerken. Der Text bezieht sich auf viele der realen Rollen und Aufgaben im ESA-Kontrollzentrum und verwendet die wichtigsten Fachbegriffe des Raumfahrtbetriebes. Auf einige der wichtigsten ESA-Missionen wie Aeolos, BepiColombo, Gaia, Galileo oder MarsExpress wird ebenfalls Bezug genommen. Ein echter Spaß und Genuss für alle Fans der Raumfahrt und der Rockmusik, hier geht es zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=T_LFsnK7LDg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.